Aufdecken statt zudecken!

Eintrag von Wir Wähler am 16 September 2012 | 0 Kommentare

Tags: , ,

Seit wann und woher sind Bürgermeister Nagl und Bau-Tycoon Dr. Hohenberg per Du? Kannten sich beide schon seit der Schulzeit oder lernten sie sich erst im Rahmen ihrer gegenseitigen Verhandlungen im Grazer Amt kennen und sich zu duzen?

Soll ein Bürgermeister mit Antragstellern für Bauprojekte und Projekte verschiedenster Art in der Stadt eine Du-Beziehung eingehen? Wollen Sie, dass der Grazer Bürgermeister so etwas macht oder dass er integer bleibt?

Wissen Sie, dass Bürgermeister Nagl, nunmehr als Chef des Bauamtes mit Dr. Hohenberg per Du ist? Dr. Hohenberg ist als Unternehmer und auch als Rechtsanwalt Spezialist für Flächenwidmungsrecht und Baurecht. Als Rechtsanwalt berät er einerseits große Investoren und andererseits Gemeinden wie Graz. Zu bedenken ist, dass dieser Hohenberg wegen Vollmachtmissbrauch disziplinarrechtlich verurteilt wurde. Außerdem prüft die Grazer Staatsanwaltschaft seit Jahren, ob das Grazer Bauamt einen Wiedererrichtungsbescheid gegen die WeGraz-GmbH des Dr. Hohenberg zur Wiedererrichtung des rechtswidrig abgerissenen Kommodhauses beschließen muss.

Vielen Grazern ist noch in Erinnerung, dass das altstadt- und denkmalgeschützte Grazer Kommodhaus rechtswidrig unter der Leitung des WeGraz Chefs Dr. Hohenberg abgerissen wurde. Dieser Dr. Hohenberg hat im Zuge jenes rechtwidrigen Abrisses drei Jahre lang die Vollmacht eines kleinen Miteigentümers missbraucht, um sein Anliegen durchzusetzen. Der kleine Miteigentümer wehrte sich aber zur Überraschung des Grazer Immobilien-Tycoons. Er brachte eine Disziplinarbeschwerde und eine Strafanzeige ein. Dr. Hohenberg als hoher Rechtsanwalt bekam eine Disziplinarstrafe, da die Rechtsanwaltskammer zumindest eine kleine Maßnahme setzen musste. Die Strafanzeige allerdings liegt seit 3 Jahren bei der Grazer Staatsanwaltschaft auf Eis!

Dort hat man offenbar vor Dr. Hohenberg viel Respekt.

WIR finden es nicht in Ordnung, dass der Bürgermeister mit dem Verdächtigen eines Strafverfahrens Geschäfte macht, wie dies bei den Reininghausgründen versucht wird, zu denen Dr. Hohenberg, die Investoren sind anonym, bestätigte ein Interesse nicht verleugnen zu wollen. Dieser Hohenberg braucht als Baurechtsspezialist ständig etwas vom Grazer Bauamt, dessen Chef wie gesagt Nagl ist. WIR sehen nicht ein, dass Nagl mit Hohenberg per Du wurde. Wie eng ist die Freundschaft dieser beiden Herren?

WIR stehen für transparente Arbeit im Grazer Bauwesen und bei der Flächenwidmung. Als Steuerzahler haben WIR ein Recht darauf, dass die Vertreter der Stadt ausschließlich mit namentlich bekannten, integren Personen in voller Transparenz aller Beteiligten verhandeln.